Beim 2. Symposium Simulation in der Präklinik werden die Themengebiete Planung, Durchführung und Techniken der Simulation weiter vertieft. Was ist konkret bei einer Implementierung zu beachten? Welcher Aufbau ist sinnvoll? Was kostet der Spaß? Wie machen es die anderen? Und was kann man davon lernen? Dabei steht das fachliche Debriefing sowie die Grenzen der Simulation im Mittelpunkt – für ein Mehr an Patientensicherheit.

Programm

Das Programm im PDF-Format können Sie sich hier herunterladen.

  • -

    Die Workshops werden von der Firma Skillqube durchgeführt und sind separat buchbar und kostenpflichtig.

  • 13:00 - 18:00

    1 – Planung

    „Mach es echt!“ (13:00 – 15:15 Uhr)
    • Möglichkeiten und Methoden der realistischen Simulation
    • Wie real müssen Trainings wirklich sein?
    • Simulation jetzt überall! – Erfahrungsaustausch und neue Möglichkeiten

    Trainieren wie die HEMS Teams in UK (15:45 Uhr – 18:00 Uhr)
    • Prof. Richard Lyon aus England (Sprache: Deutsch)
    • So trainieren HEMS in UK – was können wir dabei lernen?
    • Spannende Einblicke und Austausch mit Richard Lyon

    Buchung über www.skillqube.com/shop/workshop/

    Speakers:

    Richard Lyon

  • 13:00 - 18:00

    2 – Checklisten

    Checklisten, Notfallmanuals und andere Entscheidungshilfen (13:00 – 15:15 Uhr)
    • Stärken und Grenzen der Merkhilfen (Kognitive Aids)
    • Welche Merkhilfen kann der Rettungsdienst gebrauchen?
    • Die Rolle der Simulation als „Unterrichts-Methode“
    • Wie erfolgt die Implementierung?

    Checklisten in der Simulation 15:45 Uhr – 18:00 Uhr
    • Einführen von Checklisten mit Hilfe der Simulation
    • Unterschiede: Checkliste ist nicht gleich Checkliste
    • Der effektive Einsatz von Checklisten

    Buchung über www.skillqube.com/shop/workshop/

    Speakers:

    Dr. Michael St. Pierre

  • 13:00 - 18:00

    3 – Debriefing

    Debriefing in der Simulation (13:00 – 15:15 Uhr)
    • Nicht Wer, sondern Warum!
    • Debriefing als Kernelement – hier findet lernen statt
    • Nachhaltig Lernen – Double Loop Learning
    Debriefing im Rettungsdienst-Alltag (15:45 Uhr – 18:00 Uhr)
    • Einsatznachbesprechung – Wie läuft es aktuell?
    • Checkliste zur Einsatznachbesprechung
    • Brauchen wir auch im Alltag einen Moderator?

    Buchung über www.skillqube.com/shop/workshop/

    Speakers:

    Daniela Lehmann

Sollten Sie bereits am Vortag anreisen, freuen wir uns, Sie am Vorabend des Symposiums (19.03.2018) ab 19:00 Uhr in lockerer Atmosphäre in der Kulturbrauerei Heidelberg in der Altstadt begrüßen zu dürfen.

Teilnehmerbeitrag 25€ inkl. Abendessen. Hier anmelden!

Adresse: 

Kulturbrauerei Heidelberg AG
Leyergasse 6
69117 Heidelberg
www.heidelberger-kulturbrauerei.de

Tickets

Tagesticket (für RETTUNGSDIENST-Abonnenten)

140 Euro (zzgl. MwSt)
  • Zugang zur Veranstaltung
  • Tagungsunterlagen
  • Tagungsverpflegung
  • Ticket buchen

Tagesticket

159 Euro (zzgl. MwSt)
  • Zugang zur Veranstaltung
  • Tagungsverpflegung
  • Tagungsunterlagen
  • Ticket buchen

Veranstaltungsort

  • Print Media Academy
    Kurfürsten-Anlage 60
    69115 Heidelberg
  • Veranstalter: 04405 / 9181-0
  • service@skverlag.de

Kooperationspartner

Veranstalter:sk-zf-e1440398771258

Verlag Stumpf & Kossendey GmbH
Rathausstraße 1
26188 Edewecht
E-Mail: service@skverlag.de
Tel.: 04405 9181-0
Fax: 04405 9181-33